Nerdfon 71 über PC Fritz, E-Book-Piraten & XING

NerdfonAm Montag war ich das erste Mal bei Pascal Kurschildgen in Langenfeld zu Gast. Im Nerdfon-Studio sprachen wir über die ersten Gehversuche meines Webprojekts Tarnkappe.info, die Impressumspflicht bei XING, alle Neuigkeiten rund um PC Fritz und last, but not least über Spiegelbest und seinen Streit mit dem illegalen Download-Portal lul.to.

Nachdem die Filehoster-Links des früheren Torboox-Sprechers so häufig abused wurden, wechselte er kürzlich mit den bei lul.to geklauten Werken zum Filesharing-Portal sharefest.me. Dieses P2P-Browsernetzwerk ist zwar immun gegen die Löschanstrengungen der Konkurrenz. Dafür könnten Rechteinhaber möglicherweise auf die Idee kommen, sich in die Transfers einzuklinken, um darüber Abmahnungen zu verschicken. Ohne eine verschlüsselte Verbindung über einen VPN ist von der Nutzung von sharefest.me abzuraten! Ergänzung: Zu einem ähnlichen Ergebnis kommen auch mehrere Teilnehmer des Forums hackerboard.de, die in ihren Postings mögliche Angriffsszenarien von Sharefest beschreiben.

podcastMein Hund Benny und ich (diesmal nennt sich der Esel zuletzt :-) waren letzten Montag im Langenfelder Nerdfon-Studio. Es gab viel zu besprechen, weswegen wir für diesen Podcast fast eine Dreiviertelstunde Zeit in Anspruch nahmen. Vor den Aufnahmen wurden übrigens mehrere Anrufe bei der SEB-BELL Unternehmensberatung GmbH in Augsburg getätigt. Ich wollte dessen Geschäftsführer Olaf Büttner fragen, ob ihm mittlerweile bewusst ist, dass bei pcfritz.de ihre Handelsregister Registernummer (HRB 17310 ) verwendet wird. Leider war Herr Büttner selbst nicht zu erreichen. Die Anfrage wurde dann auf Wunsch der Geschäftsleitung per E-Mail wiederholt. Fest steht lediglich, dass es in Berlin keine pcfritz Vertriebs GmbH gibt. Auch wäre es überaus merkwürdig, wenn ein Berliner Unternehmen eine Registernummer aus Augsburg verwenden dürfte. Unser rasender Reporter Pascal Kurschildgen war noch nicht vor Ort. Andere Kundschafter haben aber zwischenzeitlich berichtet, dass es im Nachtalbenweg 61 keine Räumlichkeiten von PC Fritz gibt. Ehrlich gesagt hätte mich alles andere überrascht.

In Nerdfon #71 sprachen wir auch über die Impressumspflicht von beruflich genutzten XING-Profilen und last, but not least, über mein neues Webprojekt namens tarnkappe.info, welches in den nächsten zwei bis drei Wochen seinen letzten Schliff bekommen wird. Bitte nicht wundern: Das Aussehen der Tarnkappe ist bisher alles andere als final.

sharefest_logo

Wer sich die aktuelle Ausgabe von Nerdfon anhören oder als M4A beziehungsweise MP3 herunterladen will, kann das hier tun.

Über Lars Sobiraj

Hallo! Mein Name ist Lars Sobiraj, ich bin Online-Journalist und Seminar-Leiter. Meine Fachgebiete sind Datenschutz, Urheberrecht, Netzpolitik, Hacktivismus, Technologie und Internet.

Ein Gedanke zu „Nerdfon 71 über PC Fritz, E-Book-Piraten & XING

  1. Hey, Netter Podcast – Freue mich schon auf dein neues Projekt „Tarnkappe“ :) geBookmarkt habe ich es schon mal :)

    Viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.