Schlagwort-Archive: The Archive AG

Porno-Abmahnungen: Wann werden die Ermittlungen in der Schweiz aufgenommen?

redtubeIm Jahr 2010 entschied das Bundesgericht Lausanne, dass es untersagt ist, im Auftrag des Rechtsstaates IP-Adressen zu beschaffen und an Dritte zu vermitteln. Demnach wäre für „The Archive AG“ die Beschaffung und Weitergabe der IP-Adressen zumindest in der Schweiz strafbar. Damals unterlag die Schweizer Antipiracy-Firma Logistep.

Porno-Abmahnungen: Wann werden die Ermittlungen in der Schweiz aufgenommen? weiterlesen

Redtube-Abmahnungen: The Archive AG umgezogen, Direktor ausgetauscht?

redtube-abmahnungBeim Schweizer Handelsregisteramt sorgen derzeit zwei Veränderungen von The Archive AG für Aufregung. Für den ehemaligen Direktor Philipp Wiik wurde ein Mann aus Westafrika eingesetzt. Auch hat man den Firmensitz von The Archive AG geändert. Die Veränderungen fanden zwar schon vor dem Jahreswechsel statt. Dennoch fragen sich einige Beobachter: Wurde vorgesorgt, sollten (wie jetzt geschehen) Probleme mit den angekauften Rechten an den Werken entstehen?

Redtube-Abmahnungen: The Archive AG umgezogen, Direktor ausgetauscht? weiterlesen

Redtube-Abmahnungen: Besaß The Archive AG die Rechte?

redtubeNeue Verwirrung zum Thema Redtube-Abmahnungen, die von U+C ausgesprochen wurden. Nach Medienangaben soll der Besitz der Rechte von The Archive AG an Filmen wie „Amanda’s Secret“ oder „Miriam’s Adventures“ zweifelhaft sein. In dem Fall hätte man gar keine Abmahnungen verschicken dürfen.

Redtube-Abmahnungen: Besaß The Archive AG die Rechte? weiterlesen

Porno-Abmahnungen: Das war erst der Anfang!

redtubeRA Thomas Urmann gab seinem Kollegen Christian Solmecke gegenüber bekannt, neben der Telekom werden auch die Nutzer anderer Internet-Anbieter betroffen sein. Bei der Kanzlei U+C werden momentan sehr viele Abmahnungen vorbereitet. Auch sollen angeblich nicht nur Nutzer von Redtube betroffen sein. Die Abmahnwelle soll sich weiter ausbreiten.

Porno-Abmahnungen: Das war erst der Anfang! weiterlesen