lars-sobiraj.de: 200.000 Zugriffe geknackt

lars-sobirajGestern habe ich die ersten 200.000 Zugriffe auf meinem Blog lars-sobiraj.de geknackt. Die Themen der populärsten Beiträge gehen dabei weit auseinander. Beispielsweise die Redtube-Abmahnungen haben immer wieder einige Besucher angelockt. Daneben sorgten die exklusiven Berichte über PC Fritz (Softwarebilliger, Le-Na etc.) oder Hintergrundberichte über diverse Sharehoster für viele Besucher. Tja, bei der großen Konkurrenz gingen hingegen die ganzen Artikel über Ingress, Jailbreaks oder The Pirate Bay total unter. Dieses Themenspektrum möchte ich hier trotzdem weiterhin mit neuen News befüttern.

Der Hit unter den Artikeln war der Beitrag über den Trittbrettfahrer Movie2k.tl, über diesen Suchbegriff sind viele Surfer über diesen Blog gestolpert. Kommentiert wurde dieser Beitrag fast gar nicht. Auf Platz 2 kam der Artikel über die Kölner onlinekosten.de GmbH als Betreiber des Blogs Basic Thinking. Bild Blog und Udo Vetter hatten mich damals netterweise verlinkt, was für viele Zugriffe sorgte. Darauf folgt mein Abschiedsbericht von gulli.com und warum ich nach wenigen Tagen von den Hamburger Betreibern Abstand nehmen musste. Da hagelte es bei beiden Artikeln Kommentare.

Natürlich spielte in den letzten Monaten auch das Thema TorBoox immer wieder eine Rolle bei den Zugriffen. Diverse Artikel zum Thema E-Book-Piraterie waren entweder exklusiv oder als erstes hier verfügbar, von daher wurde ich häufiger verlinkt. Vor allem nachdem TorBoox offline war, suchten hier einige Nutzer nach den Gründen für die Downtime.

Sehr gerne würde ich häufiger Artikel von der Deutschen Welle, Netzpiloten, Golem, Torial, Dr. Web  oder anderen Auftraggebern hier in veränderter Form veröffentlichen. Meistens fehlt mir dazu schlichtweg die Zeit. Leider schaffe ich es nicht jedes mal einen neuen Nerdfon Podcast anzukündigen, an dem ich mitgewirkt habe. Trotzdem werde ich gerne weiterhin als Co-Moderator aushelfen. Sprecher Pascal war ja gestern in Berlin auf der Suche nach dem Büro von PC Fritz und fand.. (wie überraschend?) nichts! Schon die Räumlichkeiten der Le-Na GmbH waren nicht auffindbar. Ich bin gespannt, wann der nächste Betreiberwechsel stattfindet, Pascal muss in kürzeren Abständen in Berlin vorstellig werden, wenn das so weitergeht. Sobald es die Zeit ermöglicht, geht auch die Video-Interviewserie digitalKultur.TV mit Moritz Sauer in die nächste Runde, das Projekt ist nicht vergessen!

Krass und sehr ärgerlich ist auch, dass hier mittlerweile täglich über 100 Spam-Kommentare eintrudeln, die ich manuell aussortieren muss. Lösche ich diese automatisch, würden auch Kommentare von Nutzern verloren gehen. So lange ich mir die Arbeit noch machen kann, werde ich das weiterhin tun. Ich hoffe, das Spam-Problem wird nicht noch weiter zunehmen. Übrigens: Noch musste ich bei den Iron Bloggern Köln nichts bezahlen. Hoffen wir, dass es so bleibt.

tatze-drauf

Der Fokus des Blogs ist und bleibt alles rund um IT Boulevard. Keine Ahnung wieso, die Schmuddelecken des Webs haben es mir irgendwie angetan. Vielleicht liegt es daran, weil ich mich früher schon als gulli-Chefredakteur häufiger damit beschäftigt habe.

In 2014 geht es unverändert weiter, sagt auch mein Hund Benny.

Pfote drauf!

9 Gedanken zu &8222;lars-sobiraj.de: 200.000 Zugriffe geknackt&8220;

  1. Hi Lars,

    auf meinem Blog thomas-leister.de setze ich seit einigen Monaten AntiSpamBee (Plugin) ein. Das funktioniert sehr zuverlässig, nur alle paar Wochen landet auch ein echter, schlampig geschriebener oder sehr kurzer Kommentar bei den Spamkommentaren.

    Ich kann das Plugin nur empfehlen – es erspart eine Menge Arbeit. Man muss nur alle paar Tage mal in die Spamkommentare reinschauen und nachsehen, ob es nicht doch einmal falschen Alarm gegeben hat.

    LG Thomas

  2. Antispam Bee und Akismet haben bei mir am Anfang auch geholfen. Aber mittlerweile ist der Spam so extrem geworden, dass nur noch die Google-Captchas helfen. Jetzt hab ich Ruhe 🙂

    Und zum Rest deines Beitrags: Lass die Hunde bellen und mach weiter so!

  3. Hi Lars, Gratulation zu den 200k 🙂
    Hab deine Beiträge auf Gulli gerne gelesen und lese deine Beiträge hier ebenso regelmäßig. Weiter so, der Themenmix ist genau richtig!

    Gruß ein Namensvetter

  4. Finde deinen Blog echt cool. Bin unter anderem durch pcfritz und boox.to auf dich gestoßen. Mach weiter so und natürlich Gratulation zu deinen 200k. Bin mir sicher das du mit diesem Blog hier noch so einiges erreichst.

  5. Gratulation zum 200.000en 🙂 Ich bin alter Gulli-Board Veteran und habe schon zu gulli Zeiten gerne den Szene-Talk gelesen. Vielen Dank für die Recherchen und auf die nächsten 200.00 Besucher.

  6. Hi!

    Danke für deinen Blog. Bin durch dein Gastspiel bei BT auf dich gestoßen und drauf hängen geblieben. Inzw. lese ich mehr Artikel hier als auf BT.

    Schade für BT…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.