Avaxhome und Lesen.to bringen 43.000 E-Books in den Umlauf

piracy-skull

Der komplette Bestand aller E-Books der Download-Seite TorBoox (TB) vom Anfang bis Ende Oktober 2013 wird Sonntag Abend bei den beiden Warez-Portalen Lesen.to und Avaxhome verfügbar sein.

Es wird aber nicht lange dauern, bis diverse Anti-Piracyfirmen und Verlage die Archive aufgrund der Urheberrechtsverletzungen gemeldet und die Filehoster die entsprechenden Files gelöscht haben. Schon bald soll die Spiegelung von TorBoox ein Artikel beim P2P-Blog TorrentFreak ankündigen.

Warum das Material von TB massenhaft in Umlauf gebracht wird, ist hingegen nicht bekannt. Das Abomodell des Marktführers wird die Aktion wahrscheinlich nicht infrage stellen, weil es bis zur Downtime der Archive bei Uploaded.net, Share-Online.biz, Cloudzer, MegaCache & Co nicht lange dauern wird. Alternativ wäre ein Upload der E-Books bei The Pirate Bay möglich gewesen. In dem Fall wären aber alle Tauschbörsenteilnehmer ohne VPN von einer Abmahnung bedroht gewesen.

lesen.toDiese Aktion wird wahrscheinlich erneut die Fragestellung aufwerfen, wem die Dateien eigentlich gehören: Den Release Groups oder jedem, der damit Geld verdienen oder ein wenig vom zweifelhaften Ruhm ernten will. Auf jeden Fall dürfte diese illegale Veröffentlichung dafür sorgen, dass das Material von TB vermehrt im Web zirkulieren wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.