PC Fritz: Lege Artis GmbH wird wegen Vermögenslosigkeit gelöscht

Das Amtsgericht Charlottenburg (Berlin) gab mit der Handelsregister-veröffentlichung vom 28.01.2014 bekannt, dass eine Löschung der Lege Artis GmbH wegen Vermögenslosigkeit beantragt wurde. Noch ist im Impressum von pcfritz.de die Lege Artis GmbH eingetragen. Die Betreiber haben auch noch ein wenig Zeit. Bis zur Löschung gemäß § 394 FamFG muss eine Widerspruchsfrist von sechs Wochen beachtet … PC Fritz: Lege Artis GmbH wird wegen Vermögenslosigkeit gelöscht weiterlesen

PC Fritz: Büro der Lege Artis GmbH nicht auffindbar

Pascal Kurschildgen hat sich gestern in Berlin auf die Suche nach dem Büro der Betreibergesellschaft von PC Fritz gemacht. Er war sowohl in der Friedrichstr. 231, als auch im Gebäude mit der Hausnummer 132. Eine Niederlassung von PC Fritz war in beiden Gebäuden nicht auszumachen. Gerne hätte er der Geschäftsleitung einige Fragen zu den „preiswerten“ … PC Fritz: Büro der Lege Artis GmbH nicht auffindbar weiterlesen

Nerdfon 51 über PC Fritz, Porno-Abmahnungen und Piraten

Gestern war es mal wieder soweit. In Ausgabe 51 des Podcasts Nerdfon versuchen wir den Verlauf einiger Geschehnisse festzuhalten. Dabei ging es um die ständigen Umzüge von The Pirate Bay, die Redtube-Abmahnungen, neue Infos über PC Fritz und die Piraten der deutschen E-Book-Szene. Wenn der Stress unter dem Weihnachtsbaum erstmal vorüber ist, wird Pascal Kurschildgen … Nerdfon 51 über PC Fritz, Porno-Abmahnungen und Piraten weiterlesen

PC Fritz: Diplomatische Immunität für Firat Cagac?

Die Vanuatu Daily Post berichtete am 11. November, Firat Cagac und Christophe Giovani sollen sich derzeit darum bemühen, Mitglieder des Honorarkonsulats des souveränen südpazifischen Inselstaates Vanuatu zu werden. Am 16. Mai 2013 haben beide Anwärter eine Spende von über 50.000 Euro zusammengetragen. Diese Position würde sich positiv auf eine mögliche Strafverfolgung auswirken. Die Ausübung der Tätigkeit … PC Fritz: Diplomatische Immunität für Firat Cagac? weiterlesen