8. September 2014
von Lars Sobiraj
1 Kommentar

Browser ABC: Was sind Plugins?

internet browser
Das englische Verb “to plug in” bedeutet, dass man etwas einstöpselt oder anschließt. Im Prinzip sind Plug-ins beziehungsweise Add-ons Erweiterungsmodule zu einer bestehenden Software. Oftmals werden sie von Drittherstellern angeboten, um beispielsweise einen Browser zu erweitern. Browserhersteller richten in ihrer Software Schnittstellen ein, um Drittanbietern die Arbeit zu erleichtern. Umso mehr Erweiterungen es für einen Webbrowser gibt, umso beliebter ist er.

Weiterlesen →

8. September 2014
von Lars Sobiraj
Keine Kommentare

Wie können Unternehmen soziale Netzwerke nutzen?

business_social_media
Als ZDF-Moderator Cherno Jobatey 2010 in Essen einen Vortag über die Macht des Webs hielt, wurde er von diversen Vertretern des Mittelstandes kritisch beäugt. Mehrere Geschäftsführer wollten von ihm wissen, ob sich der ganze Aufwand überhaupt lohnt. Jobatey antwortete, er würde niemanden dazu zwingen, sich diesbezüglich zu engagieren. Wer die neue Technik ablehnt, könne gerne auf alle neuen Kunden und Aufträge verzichten. Doch noch wichtiger als die Neukundengewinnung ist beim Social Media die Imagepflege und die Bindung bestehender Kunden. In diesem Artikel wird ausführlich erklärt, wie Unternehmen mit dem Thema Social Media im Idealfall umgehen sollten.

Weiterlesen →

4. August 2014
von Lars Sobiraj
26 Kommentare

Die Boerse.bz-Berichterstattung und ihre Folgen

boerse.bz screenshot
Um es gleich vorweg zu sagen. Obwohl meine Telefonnummern im Impressum von Boerse.bz stehen: Ich bin nicht der Betreiber. Morgens um kurz nach 5 Uhr erfolgte der erste Anruf, bisher waren es über 10 Stück. Dazu kommt Werbung für Klingeltonabos und E-Mails mit der Bitte, ich möge dort den Account von verschiedenen Börse-Nutzern löschen.

Weiterlesen →

14. Juli 2014
von Lars Sobiraj
Keine Kommentare

Herr Schraven: Wer bezahlt den Journalismus von morgen?

david schravenWer als Printmedium etwas auf sich hält, unterhält ein eigenes Recherchebüro. Kürzlich wurde mit CORRECT!V das deutschlandweit erste unabhängige weil gemeinnützige Recherchebüro gegründet. Als Startfinanzierung spendete die Essener Brost-Stiftung drei Millionen Euro. Die Ergebnisse der Recherchen sollen neben der WAZ auch an diverse andere Medien gehen.

Weiterlesen →